»Wenn ich nicht an die Macht des Wortes glaubte, würde ich, stumm wie eine Sardine, mein Leben verraten.« (George Tabori)
»Wenn ich nicht an die Macht des Wortes glaubte, würde ich, stumm wie eine Sardine, mein Leben verraten.«(George Tabori)

Buchvorstellung Amerika liegt im Osten

"Amerika liegt im Osten"


Motte ist blind vor Liebe: Obwohl Lukas einen ausländischen Mitschüler gedemütigt und verprügelt hat, will sie die Ferien unbedingt mit ihm in USA verbringen - denn zum ersten Mal interessiert sich ihr Schwarm für
sie. Allerdings ist die 17-Jährige pleite und der Einzige, der ihr das Geld für die Reise leihen kann, ist ihr griesgrämiger Urgroßvater. Der stellt aber eine Bedingung: Motte soll ihn und die Urgroßmutter in deren
alte Heimat fahren. Gemeinsam brechen die Drei nach Tschechien auf. Mit den Erinnerungen an glückliche Kindertage kehren auch die schrecklichen Bilder des Krieges zur dementen Urgroßmutter zurück. Und dort, wo Motte eigentlich nie hinwollte, entdeckt sie schließlich, was sie nicht erwartet hatte: Die Wahrheit über die Vergangenheit, die Liebe zu ihren Urgroßeltern und den Mut, das Richtige zu tun ...


 

ISBN 978-3862651344 

 

Buch kaufen

Besucht mich auch auf facebook